Das Herbstsemester 2020 findet in einer gemischten Form aus Online- und Präsenzunterricht statt.
Bitte lesen Sie die publizierten Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen genau.

Gérard Hertig: Katalogdaten im Herbstsemester 2016

NameHerr Prof. Dr. Gérard Hertig
Adresse
Professur für Rechtswissenschaft
ETH Zürich, IFW E 49
Haldeneggsteig 4
8092 Zürich
SWITZERLAND
Telefon044 632 40 08
Fax044 632 10 97
E-Mailghertig@ethz.ch
URLhttp://www.hertig.ethz.ch
DepartementGeistes-, Sozial- und Staatswissenschaften
BeziehungEmeritierter Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
851-0703-AALIntroduction to Law for Civil Engineering Information
Belegung ist NUR erlaubt für MSc Studierende, die diese Lerneinheit als Auflagenfach verfügt haben.

Alle andere Studierenden (u.a. auch Mobilitätsstudierende, Doktorierende) können diese Lerneinheit NICHT belegen.
2 KP4RG. Hertig
KurzbeschreibungDie Vorlesung führt in Grundzüge der Rechtsordnung ein. Neben dem Verfassungs- und Verwaltungsrecht werden Fragen des Vertragsrechts, der ausservertraglichen Haftung, des Gesellschaftsrechts und des Prozessrechts behandelt.
LernzielEinführung in Grundfragen des öffentlichen und des Privatrechts als Grundlage für weitergehende rechtswissenschaftliche Lehrveranstaltungen.
Inhalt1. Öffentliches Recht
Staatsrecht: Funktion und Quellen des Rechts, Aufbau und Organisation des Staates, Grundrechte. Verwaltungsrecht: Verwaltungsverhältnis, Verfügung, Verwaltungsorganisation, Durchsetzung des Verwaltungsrechts, Verwaltungsverfahrensrecht, Grundzüge des Polizei-, Umwelt- und Raumplanungsrechts.

2. Privatrecht
Vertragsrecht: Vertragsfreiheit, Vertragsentstehung, -erfüllung und -verletzung, Grundzüge des Kauf- und Mietvertrags. Haftungsrecht: Verschuldenshaftung und Kausalhaftung, Beschränkung der Haftung. Grundzüge des Gesellschafts- und Zivilprozessrechts.
SkriptThe posted basic Skript will be in German. Course slides will be in English and German (but for the reproduction of cases, which will be posted in the original language). Additional Introduction to Law material/ information will also be posted.
LiteraturEric Dieth, OR kompakt, Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel, 3. Aufl. 2015, ISBN 978-3-7190-3529-7

Axel Tschentscher / Andreas Lienhard, Öffentliches Recht: Ein Grundriss, Zürich, 2011, ISBN 978-3-03751-333-0

Weiterführende Informationen unter http://www.hertig.ethz.ch/courses.htm erhältlich.
851-0703-01LGrundzüge des Rechts für Architektur Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Architektur BSc.

Studierende die die Vorlesung Grundzüge des Rechts für Bauwissenschaften (851-0703-03L) belegt haben oder belegen werden, sollen sich in dieser Lerneinheit nicht einschreiben.
2 KP2VG. Hertig
KurzbeschreibungDie Vorlesung führt in Grundzüge der Rechtsordnung ein. Neben dem Verfassungs- und Verwaltungsrecht werden Fragen des Vertragsrechts, der ausservertraglichen Haftung, des Gesellschaftsrechts und des Prozessrechts behandelt.
LernzielEinführung in Grundfragen des öffentlichen und des Privatrechts als Grundlage für weitergehende rechtswissenschaftliche Lehrveranstaltungen.
Inhalt1. Öffentliches Recht
Staatsrecht: Funktion und Quellen des Rechts, Aufbau und Organisation des Staates, Grundrechte. Verwaltungsrecht: Verwaltungsverhältnis, Verfügung, Verwaltungsorganisation, Durchsetzung des Verwaltungsrechts, Verwaltungsverfahrensrecht, Grundzüge des Polizei-, Umwelt- und Raumplanungsrechts.

2. Privatrecht
Vertragsrecht: Vertragsfreiheit, Vertragsentstehung, -erfüllung und -verletzung, Grundzüge des Kauf- und Mietvertrags. Haftungsrecht: Verschuldenshaftung und Kausalhaftung, Beschränkung der Haftung. Grundzüge des Gesellschafts- und Zivilprozessrechts.
SkriptDie Vorlesung verwendet ein eigenes Skript.
Zur Vertiefungs- und Hintergrundlektüre werden zwei Bücher empfohlen: Siehe Literatur.
LiteraturEric Dieth, OR kompakt, Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel, 3. Aufl. 2015, ISBN 978-3-7190-3529-7
Axel Tschentscher / Andreas Lienhard, Öffentliches Recht: Ein Grundriss, Zürich, 2011, ISBN 978-3-03751-333-0
Weiterführende Informationen unter http://www.hertig.ethz.ch/education/gz-des-rechts-fuer-architektur.html erhältlich.
851-0703-03LGrundzüge des Rechts für Bauwissenschaft Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Bauingenieurwissenschaften BSc, Geomatik und Planung BSc, Umweltingenieurwissenschaften BSc und Raumentwicklung und Infrastruktursysteme MSc.

Studierende die die Vorlesung Grundzüge des Rechts für Architektur (851-0703-01L) belegt haben oder belegen werden, sollen sich in dieser Lerneinheit nicht einschreiben.
2 KP2VG. Hertig
KurzbeschreibungDie Vorlesung führt in Grundzüge der Rechtsordnung ein. Neben dem Verfassungs- und Verwaltungsrecht werden Fragen des Vertragsrechts, der ausservertraglichen Haftung, des Gesellschaftsrechts und des Prozessrechts behandelt.
LernzielEinführung in Grundfragen des öffentlichen und des Privatrechts als Grundlage für weitergehende rechtswissenschaftliche Lehrveranstaltungen.
Inhalt1. Öffentliches Recht
Staatsrecht: Funktion und Quellen des Rechts, Aufbau und Organisation des Staates, Grundrechte. Verwaltungsrecht: Verwaltungsverhältnis, Verfügung, Verwaltungsorganisation, Durchsetzung des Verwaltungsrechts, Verwaltungsverfahrensrecht, Grundzüge des Polizei-, Umwelt- und Raumplanungsrechts.

2. Privatrecht
Vertragsrecht: Vertragsfreiheit, Vertragsentstehung, -erfüllung und -verletzung, Grundzüge des Kauf- und Mietvertrags. Haftungsrecht: Verschuldenshaftung und Kausalhaftung, Beschränkung der Haftung. Grundzüge des Gesellschafts- und Zivilprozessrechts.
SkriptDie Vorlesung verwendet ein eigenes Skript.
LiteraturEric Dieth, OR kompakt, Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel, 3. Aufl. 2015, ISBN 978-3-7190-3529-7

Axel Tschentscher / Andreas Lienhard, Öffentliches Recht: Ein Grundriss, Zürich, 2011, ISBN 978-3-03751-333-0

Weiterführende Informationen unter http://www.hertig.ethz.ch/education/grundzuege-des-rechts-fuer-baug-und-arch.html
erhältlich.
851-0735-04LWorkshop and Lecture Series in Law and Finance2 KP2SG. Hertig
KurzbeschreibungThe Workshop and Lectures Series in Law & Finance is a joint seminar of ETH Zurich, the University of Zurich and the University of St. Gallen. Each semester, several guest scholars from law, finance and related fields give a lecture and/or discuss their ongoing research. All speakers are internationally well-known experts from Europe, the U.S. and beyond.
LernzielThe Lecture and Workshop Series in Law & Finance aims at allowing participants to discuss current financial regulation and corporate governance issues with leading academics.
InhaltParticipants discuss current Law & Finance issues with guest scholars from Europe and the U.S. In addition, participants write a comment on one of the discussed papers.
SkriptTo be discussed papers are posted in advance on the course's web page
Literatur- Benefit-Cost Analysis of Financial Regulation, Conference Issue, 43(2) Journal of Legal Studies 2014
- Andrei Shleifer, The Failure of Judges and the Rise of Regulators (MIT Press 2012)
- Viral Acharya et al., Regulating Wall Street (Wiley 2011)
- Raghuram G. Rajan, Fault Lines (Princeton University Press 2010)
- Reinier Kraakman et al., The Anatomy of Corporate Law. A Comparative and Functional Approach (2d ed., Oxford University Press 2009)
- Curtis J. Milhaupt and Katharina Pistor, Law and Capitalism (University of Chicago Press, 2008)
- Jean Tirole, The Theory of Corporate Finance (Princeton University Press, 2006)