The spring semester 2021 will take place online until further notice. Exceptions: Courses that can only be carried out with on-site presence. Please note the information provided by the lecturers.

Max Doebeli: Catalogue data in Autumn Semester 2016

Name Dr. Max Doebeli
Address
Labor für Ionenstrahlphysik (LIP)
ETH Zürich, HPK H 32
Otto-Stern-Weg 5
8093 Zürich
SWITZERLAND
Telephone+41 44 633 20 45
E-mailmdoebeli@ethz.ch
DepartmentPhysics
RelationshipLecturer

NumberTitleECTSHoursLecturers
402-0000-01LPhysics Lab I Information 4 credits1V + 4PA. Biland, M. Doebeli, M. Kroner, S. P. Quanz
AbstractIntroductory lab course in experimental physics with accompanying lecture
ObjectiveÜbergeordnetes Thema des Praktikums und der Vorlesung ist die Auseinandersetzung mit den grundlegenden Herausforderungen eines physikalischen Experimentes. Am Beispiel einfacher experimenteller Aufbauten und Aufgaben stehen vor allem folgende Gesichtspunkte im Vordergrund:

- Motivation und Herangehensweise in der Experimentalphysik
- Praktischer Aufbau von Experimenten und grundlegende Kenntnisse von Messmethoden und Instrumenten
- Einführung in relevante statistische Methoden der Datenauswertung und Fehleranalyse
- Kritische Beurteilung und Interpretation der Beobachtungen und Ergebnisse
- Darstellen und Kommunizieren der Ergebnisse mit Graphiken und Text
- Ethische Aspekte der experimentellen Forschung und wissenschaftlicher Kommunikation
ContentVersuche zu Themen aus den Bereichen der Mechanik, Optik, Wärme, Elektrizität und Kernphysik mit begleitender Vorlesung zur Vertiefung des Verständnisses der Datenanalyse und Interpretation
Lecture notesAnleitung zum Physikalischen Praktikum; Vorlesungsskript
Prerequisites / NoticeAus einer Liste von 33 Versuchen müssen 9 Versuche in Zweiergruppen durchgeführt werden.

Am ersten Termin findet nur eine dreistündige Einführungsveranstaltung im Hörsaal statt und es werden noch keine Experimente durchgeführt.
402-0000-02LLaboratory Course in Physics for Students in Food Sciences Information 2 credits4PA. Biland, M. Doebeli, M. Münnich
AbstractThe central aim is to provide an individual experience of the physical phenomena and the basic principles of the experiment. By conducting simple physical experiments the student will learn how to properly use physical instruments and how to evaluate the results correctly.
ObjectiveThis laboratory course aims to provide basic knowledge of
- the setup of a physics experiment,
- the use of measurement instruments,
- various measuring techniques,
- the analysis or measurement errors,
- and the interpretation of the measured quantities.
ContentFehlerrechnung, 9 ausgewählte Versuche zu folgenden Themen:

Transversalschwingung einer Saite, Mechanische Resonanz, Innere Reibung in Flüssigkeiten, Absoluter Nullpunkt der Temperaturskala, Universelle Gaskonstante, Spezifische Verdampfungswärme, Spezifische Wärme, Interferenz und Beugung, Drehung der Polarisationsebene, Spektrale Absorption, Energieverteilung im Spektrum, Spektroskopie, Leitfähigkeit eines Elektrolyten, Elektrische Leitfähigkeit und Wärmeleitfähigkeit, Radioaktivität, Radioaktive Innenluft, Dichte und Leitfähigkeit, Fluss durch ein poröses Medium, Lärm.

Die Auswahl der Versuche kann zwischen den verschiedenen Studiengängen variieren.
Lecture notesAnleitungen zum Physikalischen Praktikum
402-0000-03LLaboratory Course in Physics for Students in Earth Sciences Information 2 credits4PA. Biland, M. Doebeli, M. Münnich
AbstractThe central aim is to provide an individual experience of the physical phenomena and the basic principles of the experiment. By conducting simple physical experiments the student will learn how to properly use physical instruments and how to evaluate the results correctly.
ObjectiveThis laboratory course aims to provide basic knowledge of
- the setup of a physics experiment,
- the use of measurement instruments,
- various measuring techniques,
- the analysis or measurement errors,
- and the interpretation of the measured quantities.
ContentFehlerrechnung, 9 ausgewählte Versuche zu folgenden Themen:

Transversalschwingung einer Saite, Mechanische Resonanz, Innere Reibung in Flüssigkeiten, Absoluter Nullpunkt der Temperaturskala, Universelle Gaskonstante, Spezifische Verdampfungswärme, Spezifische Wärme, Interferenz und Beugung, Drehung der Polarisationsebene, Spektrale Absorption, Energieverteilung im Spektrum, Spektroskopie, Leitfähigkeit eines Elektrolyten, Elektrische Leitfähigkeit und Wärmeleitfähigkeit, Radioaktivität, Radioaktive Innenluft, Dichte und Leitfähigkeit, Fluss durch ein poröses Medium, Lärm.

Die Auswahl der Versuche kann zwischen den verschiedenen Studiengängen variieren.
Lecture notesAnleitungen zum Physikalischen Praktikum