Ab 2. November 2020 findet das Herbstsemester 2020 online statt. Ausnahmen: Veranstaltungen, die nur mit Präsenz vor Ort durchführbar sind.
Bitte beachten Sie die per E-Mail kommunizierten Informationen der Dozierenden.

Markus Künzler: Katalogdaten im Herbstsemester 2018

NameHerr Prof. Dr. Markus Künzler
Adresse
Institut für Mikrobiologie
ETH Zürich, HCI F 409
Vladimir-Prelog-Weg 1-5/10
8093 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 44 632 49 25
E-Mailmarkus.kuenzler@micro.biol.ethz.ch
URLhttps://micro.biol.ethz.ch/research/kuenzler.html
DepartementBiologie
BeziehungTitularprofessor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
551-0227-00LMykologie2 KP2VM. Künzler
KurzbeschreibungDie Vorlesung gibt eine Enführung in das Gebiet der Mykologie. Sie gibt einen Überblick in die Lebensweise der Pilze.
LernzielAm Ende dieses Kurses ist die Studentin/der Student ist in der Lage…

…die spezifischen Merkmale der pilzlichen Lebensform (‘hallmarks of the fungal lifestyle’) zu erkennen und zu erklären.

…den Aufbau der pilzlichen Zelle und des pilzlichen Myzels und dessen verschiedene Differenzierungen zu erklären (Morphologie der Pilze).
…den Aufbau der pilzlichen Genome und deren Schutzmechanismen zu erklären (Genetik der Pilze).
…die verschiedenen Reproduktionsstrategien von Pilzen voneinander zu unterscheiden und deren Funktion zu erklären.
…den Zusammenhang zwischen der Ernährungsweise und der Ökologie von Pilzen einschliesslich der verschiedenen pilzlichen Symbiosen deren Evolution zu erklären.
…Beispiele zur Nutzung von Pilzen in der Lebensmittelherstellung und Biotechnologie zu nennen und zu erklären.
InhaltDie Lehrveranstaltung fokussiert sich auf folgende Bereiche innerhalb der Mykologie:
1. Morphologie
2. Genetik
3. Reproduktion und Systematik
4. Ernährungsweise und Ökologie
5. Nutzung
Skriptkeines; Powerpoint Präsentationen und Literatur zum Nachschlagen werden auf Moodle bereitgestellt
Literatur'Fungal Biology' von Jim Deacon (Blackwell Publishing, 4th Edition, 2006, ISBN-13: 978-1-4051-3066-0)

'21st Century Guidebook to Fungi' von David Moore, Geoffrey D. Robson, Anthony P.J. Trinci (Cambridge University Press, 3rd Printing, 2015, ISBN-13: 978-1-107-00676-7

Auswahl von Review Artikeln
Voraussetzungen / BesonderesVorlesung beginnt am 24. Sept.
551-1109-00LSeminars in Microbiology0 KP2KM. Aebi, H.‑M. Fischer, W.‑D. Hardt, M. Künzler, J. Piel, S. Sunagawa, J. Vorholt-Zambelli
KurzbeschreibungSeminars by invited speakers covering selected microbiology themes.
LernzielDiscussion of selected microbiology themes presented by invited speakers.
752-4003-00LPraktikum Mikrobiologie2 KP3PM. Künzler
KurzbeschreibungGrundlagen für das Arbeiten mit Mikroorganismen (MO) - Nachweis von MO in der Umwelt - Lebensmittelmikrobiologie - Morphologie und Diagnostik von MO - Morphologie und Physiologie der Pilze - Antimikrobielle Wirkstoffe - Mikrobielle Genetik - Bakterielle Physiologie und Interaktionen - Mikrobielle Schädlingsbekämpfung
LernzielDie Studierenden sind vertraut mit der experimentellen Arbeit mit Mikroorganismen. Dazu gehört insbesondere der Umgang mit Reinkulturen unter Beachtung grundlegender Hygienemassnahmen. Die Studierenden kennen die praktische, medizinische und ökologische Bedeutung der Mikroorganismen.
InhaltIn einem einführenden Teil werden die Studierenden mit der Handhabung und Züchtung von Mikroorganismen (MO) vertraut gemacht. Die Studierenden weisen MO in der Umwelt nach und setzen MO zur Konservierung von Lebensmitteln ein. Es folgen Experimente zur Diagnostik und Versuche mit antimikrobiellen Wirkstoffen. Der Diagnostikteil wird ergänzt mit einem Ueberblick über Morphologie und Physiologie der Pilze. Anhand von einfachen Versuchen wird den Studierenden die Wechselwirkung von MO mit höheren Organismen - das gemeinsame Forschungsthema aller Arbeitsgruppen am Institut für Mikrobiologie - demonstriert. Es folgt ein Kurs mit einfachen gentechnischen Versuchen. Das Praktikum wird mit einem Experiment auf dem Gebiet der mikrobiellen Schädlingsbekämpfung abgeschlossen.
SkriptEin ausführliches Skript im Umfang von ca. 100 Seiten und andere praktikumsrelevante Unterlagen sind spätestens 1 Woche vor Praktikumsbeginn im pdf-Format auf Moodle verfügbar.
LiteraturEmpfohlene, weiterführende Literatur (fakultativ):
-Allgemeine Mikrobiologie von Georg Fuchs und Hans G. Schlegel, Thieme-Verlag, 9. Auflage 2014
-Taschenlehrbuch Biologie: Mikrobiologie von Katharina Munk, Thieme Verlag, 2008
-Brock Mikrobiologie kompakt von Michael T. Madigan, John M. Martinko, David A. Stahl and David P. Clark, Pearson Verlag, 13. Auflage 2015
Voraussetzungen / BesonderesDie Leistungskontrolle des Praktikums besteht aus:

1. Präsenz an sämtlichen 8 Kurstagen
2. Abgabe von schriftlichen Berichten zu ausgewählten Experimenten (in 2er-Gruppen)
3. Herstellung und Präsentation eines Posters zu einem ausgewählten mikrobiologischen Thema (in 4er Gruppen)

Doktoranden, die das Praktikum zum Erwerb von Kreditpunkten während des Doktorats besuchen, werden am Ende des Praktikums zusätzlich in einer 30-minütigen, mündlichen Prüfung über den Stoff des Praktikums geprüft.