Donald Kossmann: Catalogue data in Spring Semester 2014

Name Dr. Donald Kossmann
Address
Institut für Computing Platforms
ETH Zürich, CAB F 73
Universitätstrasse 6
8092 Zürich
SWITZERLAND
Award: The Golden Owl
E-maildonaldk@inf.ethz.ch
URLhttp://systems.ethz.ch/people/donald-kossmann
DepartmentComputer Science
RelationshipFull Professor

NumberTitleECTSHoursLecturers
252-0063-00LData Modelling and Databases Information 7 credits4V + 2UD. Kossmann
AbstractData modelling (ER and UML class diagrams), relational data model, relational design theory (normal forms), SQL, database integrity, security, transactions and data warehousing (OLAP)
ObjectiveGrundlagen relationaler Datenbanktechnologie. Einsatz von Datenbanksystemen zur Entwicklung von Datenbankanwendungen.
ContentDiese Vorlesung beschreibt die Grundlagen des Entwurfes und der Implementierung von Datenbanken und Informationssystemen. Als Schwerpunkt beschäftigt sich die Vorlesung mit der relationalen Datenbanktechnologie. Es werden allerdings auch erweitere Modelle wie sie z.B. für naturwissenschaftliche Anwendungen oder im Internet benötigt werden, betrachtet. Insbesondere werden die folgenden Themen behandelt: E/R und UML Modellierung, das relationale Datenmodell, objektrelationale Modelle, semistrukturierte Datenmodelle und XML, relationale Entwurfstheorie (Normalformen), SQL, Datenbankintegrität, Sicherheit, Transaktionen und Data Warehousing.
LiteratureKemper, Eickler: Datenbanksysteme: Eine Einführung, Oldenbourg Verlag, 5. Auflage, 2004.
252-0807-00LInformation Systems Laboratory Information
In the Master Programme max. 10 credits can be accounted by Labs
on top of the Interfocus Courses. Additional Labs will be listed on the Addendum.
10 credits9PD. Kossmann, M. Norrie
AbstractThe purpose of this laboratory course is to practically explore modern techniques to build large-scale distributed information systems. Participants will work in groups of three or more students, and develop projects in several phases.
ObjectiveThe students will gain experience of working with technologies used in the design and development of information systems.
ContentFirst week: Kick-off meeting and project assignment
Second week: Meeting with the project supervisor to discuss the goals and scope of the project.
During the semester: Individual group work. Each team member should contribute to the project roughly about 10h/week, excluding any necessary reading or self-studying (e.g. the time spent to learn a new technology). In addition, it is expected that each team can meet with their supervisor on a regular basis.
End of semester: Final presentation.
252-3002-00LAlgorithms for Database Systems Information 2 credits2SP. Widmayer, D. Kossmann
AbstractQuery processing, optimization, stream-based systems, distributed and parallel databases, non-standard databases.
ObjectiveDevelop an understanding of selected problems of current interest in the area of algorithms for database systems.
252-3006-00LCampus Challenge Information Restricted registration - show details
Enrolment only for BSc students possible.
2 credits2SD. Kossmann
AbstractErarbeitung einer technischen Lösung für ein gesellschaftliches Problem und anschliessende Präsentation der Lösung.
ObjectiveErarbeitung einer technischen Lösung für ein gesellschaftliches Problem und anschliessende Präsentation der Lösung intern (innerhalb des Seminars) und extern (bei Accenture). Die Erarbeitung der Lösung findet in Teams von bis zu drei Studierenden statt.
ContentDie Campus Challenge ist ein Wettbewerb, bei dem Sie als Team im Frühjahr/Sommer die Möglichkeit haben, Ihre wissenschaftlichen Methoden und Kenntnisse mit unternehmerischem Denken und unternehmerischer Umsetzungsfähigkeit zu kombinieren.
Prerequisites / NoticeAusarbeitung, Präsentation und aktive Teilnahme an den Treffen und Präsentationen der anderen Gruppen. Jeder Teilnehmer wird einzeln benotet.