Christian Wolfrum: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2019

NameHerr Prof. Dr. Christian Wolfrum
LehrgebietTranslationale Ernährungsbiologie
Adresse
Inst.f. Lebensm.wiss.,Ern.,Ges.
ETH Zürich, SLA C 94
Schorenstrasse 16
8603 Schwerzenbach
SWITZERLAND
Telefon+41 44 655 74 51
E-Mailchristian-wolfrum@ethz.ch
DepartementGesundheitswissenschaften und Technologie
BeziehungOrdentlicher Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
376-0004-01LPraktikum Einführung Gesundheitswissenschaften und Technologie Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Gesundheitswissenschaften und Technologie BSc.
2 KP2PR. Müller, R. Riener, C. Wolfrum
KurzbeschreibungAusgewählte Experimente im Bereich von Gesundheitswissenschaften und Technologie als Einstieg ins wissenschaftliche Arbeiten.
LernzielMittels verschiedener Experimente sollen die Studierenden Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens anwenden und erleben.
376-0006-02LPraktikum Molekularbiologie Belegung eingeschränkt - Details anzeigen 2 KP2PC. Wolfrum, K. De Bock, C. Ewald, M. Ristow
KurzbeschreibungEinführung in die experimentelle Molekularbiologie anhand von Beispielen aus der Physiologie.
LernzielMolekularbiologie praktisch erfahren. Erlernen elementarer Untersuchungsmethoden
InhaltProteinanalyse, Zellkultur, Quantifizierung von RNA
SkriptEin Skript zum Praktikum wird abgegeben.
Voraussetzungen / BesonderesGL Biologie II: Zellbiologie
376-0008-00LVertiefung Anatomie und Physiologie II: Vertiefung Physiologie und Pathophysiologie Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Gesundheitswissenschaften und Technologie BSc.
4 KP4VK. De Bock, O. Bar-Nur, M. Detmar, G. A. Kuhn, M. Ristow, G. Schratt, C. Spengler, C. Wolfrum, M. Zenobi-Wong
KurzbeschreibungVertiefende Theorie zu molekularen und pathophysiologischen Aspekten von Nerven, Muskeln, Herz, Kreislauf, Atmung und Sinnesorganen.
LernzielVertiefendes Wissen über Anatomie und Physiologie.
InhaltMolekulare Grundlagen von physiologischen Prozessen, Prozesse der Krankheitsentwicklung.
376-0209-00LMolecular Disease Mechanisms6 KP4VC. Wolfrum, H. Gahlon, M. Kopf
KurzbeschreibungIn this course the mechanisms of disease development will be studied. Main topics will be:

1. Influence of environmental factors with an emphasis on inflammation and the immune response.
2. Mechanisms underlying disease progression in metabolic disorders, integrating genetic and environmental factors.
3. Mechanisms underlying disease progression in cancer, integrating genetic and environment
LernzielTo understand the mechanisms governing disease development with a special emphasis on genetic and environmental associated components
SkriptAll information can be found at:

https://moodle-app2.let.ethz.ch/course/view.php?id=690

The enrollment key will be provided by email
377-0405-00LGrundlagen der Forschung und Ethik Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Humanmedizin BSc.
5 KP5VH. C. Bucher, E. Vayena, C. Wolfrum, A. Blasimme, C. Brall, F. Gille, M. Ienca, weitere Dozierende
KurzbeschreibungIn diesem Modul werden einerseits Grundkenntnisse für ein kritisches Studium der Literatur mit engem Bezug für die klinische Entscheidungsfindung sowie Grundlagen der klinischen Forschungsmethodik vermittelt. Andererseits werden Methoden der personalisierten Medizin und damit verbundene ethische Probleme in der medizinischen und biomedizinischen Forschung thematisiert.
LernzielDieses Modul soll die Studierenden befähigen, einerseits wissenschaftliche Literatur kritisch zu würdigen und klinische Studien selbst zu planen, andererseits in ethischer Hinsicht kontroverse Situationen im medizinischen Alltag zu erkennen und zu analysieren.
InhaltDas Teilmodul ‘Clinical Research’ enthält folgende Aspekte:
- Grundprinzipien der Evidenzbeurteilung (Validität, klinische Relevanz und externe Validität von Evidenz) anhand klinischer Fallvignetten (Diagnostik, Therapie, Screening).
- Entwicklung und Präsentation eines klinischen Studienprotokolls.
Das Teilmodul ‘Ethics in Medicine and Health Care’ enthält folgende ethischen Problemfelder:
- Arzt-Patient-Beziehung
- Entscheide über das Lebensende
- reproduktive Selbstbestimmung
- Techniken wie Gentests, Genomsequenzierung, Big Data, Künstliche Intelligenz
Das Teilmodul ‘Personalized Medicine’ enthält folgende Aspekte:
- Einführung in die Präzisionsmedizin
- Mendelische Vererbung und monogene Erkrankungen
- GWAS und Präzisionsmedizin
- Biomarker in der Präzisionsmedizin
377-0407-00LPraktikum Digitale Medizin Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Humanmedizin BSc.
5 KP6PC. Wolfrum
KurzbeschreibungIn diesem praktischen Kurs lernen die Studierenden die neuesten Werkzeuge kennen, um die genetischen Variationen des Menschen zu untersuchen, die Arzneimittelreaktionen zugrunde liegen. Die Inhalte umfassen RNA- und DNA-Anwendungen, Erstellung von Bibliotheken, Sequenzierung, Dateninterpretation und -analyse sowie Untersuchung öffentlicher genomischer Daten mit Schwerpunkt auf Krebsgenomik.I
LernzielZiel ist es, das richtige Wissen für die Durchführung von genetischen Analysen zu gewinnen, um letztendlich eine möglichst personalisierte Diagnose und Therapie für menschliche Krankheiten durchführen zu können.
752-6001-AALIntroduction to Nutritional Science Information
Belegung ist NUR erlaubt für MSc Studierende, die diese Lerneinheit als Auflagenfach verfügt haben.

Alle andere Studierenden (u.a. auch Mobilitätsstudierende, Doktorierende) können diese Lerneinheit NICHT belegen.
3 KP6RM. B. Zimmermann, C. Wolfrum
KurzbeschreibungThis course introduces basic concepts of micro- and macronutrient nutrition. Micronutrients studied include fat-soluble and water-soluble vitamins, minerals and trace elements. Macronutrients include proteins, fat and carbohydrates. Special attention is given to nutrient digestion, bioavailability, metabolism and excretion with some focus on energy metabolism.
LernzielTo introduce the students to the both macro- and micronutrients in relation to food and metabolism.
InhaltThe course is devided into two parts. The lectutres on micronutrients are given by Prof. Zimmermann and the lectures on macronutrients are given by Prof. Wolfrum. Prof. Zimmermann discusses the micronutrients, including fat-soluble vitamins, water-soluble vitamins, minerals and trace elements. Prof. Wolfrum introduces basic nutritional aspects of proteins, fats, carbohydrates and energy metabolism. The nutrients are described in relation to digestion, absorption and metabolism. Special aspects of homeostasis and homeorhesis are emphasized.
LiteraturElmadfa I & Leitzmann C: Ernährung des Menschen
UTB Ulmer, Stuttgart, 4. überarb. Ausgabe 2004
ISBN-10: 3825280365; ISBN-13: 978-3825280369

Garrow JS and James WPT: Human Nutrition and Dietetics
Churchill Livingstone, Edinburgh, 11th rev. ed. 2005
ISBN-10: 0443056277; ISBN-13: 978-0443056277
752-6002-00LAdvanced Topics in Nutritional Science Information 3 KP2VV. Galetti, J. M. Sych, C. Wolfrum
KurzbeschreibungThe course gives an introduction to dietary recommendations and nutrient requirements at different stages of the life cycle. It also includes lectures on specific diets, e.g. vegetarianism and weight loss, as well as important micronutrients and other food components and their interactions.
LernzielThe learning objectives are improved student understanding of: 1) the dietary recommendations and nutrient requirements of populations at different stages of the life cycle; 2) the effect of different diets on health; and 3) certain micronutrients and other nutritionally important food components.
InhaltThe course gives a brief introduction into different areas of human nutrition. Including: 1) Dietary recommendations and the nutrient requirements at different stages of the life cycle, including pregnancy and lactation, childhood and adolescence, adults and elderly. 2) The influence of specific diets (e.g. vegetarianism, weight loss diets) on health. 3) Specific nutrients (e.g. iron and biological active ingredients) and their interactions.
SkriptThe lecture details and teaching slides will be available online