Das Frühjahrssemester 2021 findet sicher bis Ostern online statt. Ausnahmen: Veranstaltungen, die nur mit Präsenz vor Ort durchführbar sind. Bitte beachten Sie die Informationen der Dozierenden.

Manfred Fiebig: Katalogdaten im Herbstsemester 2016

NameHerr Prof. Dr. Manfred Fiebig
LehrgebietMultifunktionale Ferroische Materialien
Adresse
Multifunktionale Ferroische Mat.
ETH Zürich, HCI E 488.1
Vladimir-Prelog-Weg 1-5/10
8093 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 44 633 26 90
Fax+41 44 633 11 54
E-Mailmanfred.fiebig@mat.ethz.ch
DepartementMaterialwissenschaft
BeziehungOrdentlicher Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
327-0104-00LKristallographie3 KP2V + 1UM. Fiebig
KurzbeschreibungEinführung in die grundlegenden Beziehungen zwischen chemischer Zusammensetzung, Kristallstruktur, Symmetrie und physikalischen Eigenschaften von Festkörpern.
LernzielVermittlung grundlegender Beziehungen zwischen chemischer Zusammensetzung, Kristallstruktur, Symmetrie und physikalischen Eigenschaften von Festkörpern. Schwerpunkte:gruppentheoretische Einführung in die Symmetrie, strukturbestimmender Faktoren, einfache Kristallstrukturen, Strukturabhängigkeit physikalischer Eigenschaften, Grundlagen der experimenteller Untersuchungen der Kristallstruktur.
InhaltSymmetrie und Ordnung: Gitter, Punktgruppen, Raumgruppen.

Kristallchemie: geometrische und physikalisch-chemische strukturbestimmende Faktoren; dichte Kugelpackungen; typische einfache Kristallstrukturen; Gitterenergie; magnetische Kristalle; Quasikristalle.

Beziehungen zwischen Kristallstruktur und physikalischen Eigenschaften: Beispiel Quarz (piezoelektrischer Effekt); Perowskit und Derivatstrukturen (Ferroelektrika, Hochtemperatursupraleiter); Magnetische Materialien.

Materialcharakterisierung: Beugungsmethoden, optische Methoden.
SkriptEin Skript zur Vorlesung bis 2014 ist vorhanden. Neues Skript:noch festzulegen.
LiteraturWalter Borchardt-Ott: Kristallographie. Springer 2002.
Dieter Schwarzenbach: Kristallographie. Springer 2001.
Voraussetzungen / BesonderesOrganisation: Zweistündige Vorlesungsmodule begleitet von einstündigen praktischen Übungen.
327-1300-00LJoint Group Seminar Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für D-MATL Doktoranden
0 KP1SM. Fiebig, N. Spaldin
KurzbeschreibungSeminar für Doktoranden und Forschende im Bereich Physik der kondensierten Materie.
LernzielVerbesserte Vernetzung der Forschungsprojekte der teilnehmenden Gruppen.
InhaltVorstellung und Diskussion aktueller Forschungsarbeiten.
Voraussetzungen / BesonderesEigene wissenschaftliche Arbeiten.