Torsten Hoefler: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2021

NameHerr Prof. Dr. Torsten Hoefler
LehrgebietSkalierbares Parallelrechnen
Adresse
Inst. f. Hochleistungsrechnersyst.
ETH Zürich, CAB F 75
Universitätstrasse 6
8092 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 44 632 63 44
E-Mailtorsten.hoefler@inf.ethz.ch
URLhttp://htor.inf.ethz.ch
DepartementInformatik
BeziehungOrdentlicher Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
252-0029-00LParallele Programmierung Information 7 KP4V + 2UT. Hoefler, B. Solenthaler
KurzbeschreibungEinfuehrung in das parallele Programmieren: nicht-deterministische und deterministische Programme, Modelle fuer parallele Programme, Synchronization, Kommunikation und Fairness.
LernzielEinfuehrung in das parallele Programmieren: nicht-deterministische und deterministische Programme, Modelle fuer parallele Programme, Synchronization, Kommunikation und Fairness. Uebungen beschaeftigen sich mit Threads in moderne Programmiersprachen
(Java, C#) und die Ausfuehrung von parallelen Programmen auf
Multi-Prozessor/Multi-Core basierten Systemen.
252-0817-00LDistributed Systems Laboratory Information 10 KP9PG. Alonso, T. Hoefler, A. Klimovic, A. Singla, R. Wattenhofer, C. Zhang
KurzbeschreibungEntwicklung und / oder Evaluation eines umfangreicheren praktischen Systems mit Technologien aus dem Gebiet der verteilten Systeme. Das Projekt kann aus unterschiedlichen Teilbereichen (von Web-Services bis hin zu ubiquitären Systemen) stammen; typische Technologien umfassen drahtlose Ad-hoc-Netze oder Anwendungen auf Mobiltelefonen.
LernzielErwerb praktischer Kenntnisse bei Entwicklung und / oder Evaluation eines umfangreicheren praktischen Systems mit Technologien aus dem Gebiet der verteilten Systeme.
InhaltEntwicklung und / oder Evaluation eines umfangreicheren praktischen Systems mit Technologien aus dem Gebiet der verteilten Systeme. Das Projekt kann aus unterschiedlichen Teilbereichen (von Web-Services bis hin zu ubiquitären Systemen) stammen; typische Technologien umfassen drahtlose Ad-hoc-Netze oder Anwendungen auf Mobiltelefonen. Zu diesem Praktikum existiert keine Vorlesung. Bei Interesse bitte einen der beteiligten Professoren oder einen Assistenten der Forschungsgruppen kontaktieren.