Ab 2. November 2020 findet das Herbstsemester 2020 online statt. Ausnahmen: Veranstaltungen, die nur mit Präsenz vor Ort durchführbar sind.
Bitte beachten Sie die per E-Mail kommunizierten Informationen der Dozierenden.

Brigitte Dorn: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2016

NameFrau Dr. Brigitte Dorn
Adresse
Dep. Umweltsystemwissenschaften
ETH Zürich, LFW C 2
Universitätstrasse 2
8092 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 44 632 38 87
E-Mailbrigitte.dorn@usys.ethz.ch
DepartementUmweltsystemwissenschaften
BeziehungDozentin

NummerTitelECTSUmfangDozierende
701-0026-00LIntegrierte Exkursionen Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Studierende im 2. Semester der Agrar-, Erd-, Lebensmittel und Umweltnaturwissenschaften (BSc).
1 KP2PB. Dorn
KurzbeschreibungExkursionen der systemorientierten Naturwissenschaften ETH (Agrar-, Erd-, Lebensmittel- und Umweltwissenschaften) im ersten Studienjahr
LernzielDie Studierenden kennen
- verschiedene Themenbereiche der systemorientierten Naturwissenschafen
- zukünftige Berufsfelder
InhaltZu jeder Exkursion sind spezifische Lernziele definiert.
SkriptDie Exkursionsbeschreibungen finden sich auf der Moodle-Plattform
Voraussetzungen / BesonderesDie Anmeldung zu den Exkursionen erfolgt gemäss separater Ausschreibung im Dezember 2015
751-0200-00LAgrarwissenschaftliches Praktikum Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen 14 KPB. Dorn
KurzbeschreibungDas agrarwissenschaftliche Praktikum vermittelt den Studierenden den Bezug zur landwirtschaftlichen Praxis. Es dient zur Verbindung zwischen Theorie und Praxis, fordert das Systemdenken und vermittelt agrarwissenschaftliche Fachkenntnisse. Die Studierenden bleibt während dem Bachelorstudium mit dem Praxisbetrieb in Kontakt und löseneine Praxisaufgabe mit Bezug zum Betrieb.
LernzielDas Agrarwissenschaftliche Praktikum vermittelt agrarwissenschaftliche Grundkenntnisse, fördert das Systemdenken und dient als praxisbezogene Referenzgrösse für die vermittelten Lerninhalte. Die Studierenden stehen während des Bachelorstudiums mit ihrem Praxisbetrieb in Kontakt.
InhaltDas agrarwissenschaftliche Praktikum besteht aus:
- Einführungsveranstaltung "E in die Praxis" (4. Sem.)
- Betriebsaufenthalt: Mitarbeit auf einem Schweizer gemischtwirtschaftliche Landwirtschaftsbetrieb (mindestens 7 Wochen)
- Betriebsaufnahme während Betriebsaufenthalt (Zeitaufwand ca. 1-2 Wochen)
- Agronomischer Fachaufgabe (Zeitaufwand ca. 3-4 Wochen, ab 4. Sem.)
Der Praktikumsbetrieb kann aus einer Kartei, welche der Praktikantendienst zur Verfügung stellt, ausgewählt werden. Der Betriebsaufenthalt muss vom Praktikantendienst genehmigt werden.
Der Betriebsaufenthalt kann als Vorstudienpraktikum absolviert werden.
SkriptUnterlagen für die Betriebsaufnahme werden zur Verfügung gestellt.
751-0201-00LE ins Praktikum und ins wissenschaftliche Arbeiten Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen 0 KP1GB. Dorn, N. Buchmann
KurzbeschreibungDie Lehrveranstaltung bereitet die Studierenden auf das Agrarwissenschaftliche Praktikum, die Lehrveranstaltung Wissenschaftliches Schreiben im 5. Semester sowie auf die Bachelor- und Master-Arbeit vor.
LernzielDie Studierenden
- sind sich der Aufgaben im Zusammenhang mit dem Agrarwissenschaftlichen Praktikum bewusst
- kennen die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und können diese für ihre Arbeit umsetzen.
- relevante Literatur in Katalogen und Fachdatenbanken zu finden und das Gelernte bei der Literatursuche für ihre Recherche-Aufgabe im 4. Semester sowie bei ihrer Schreibaufgabe im 5. Semester umzusetzen.
Voraussetzungen / BesonderesDie unbenotete Leistungskontrolle beinhaltet die Präsenz während der Lehrveranstaltung, die termingerechte Abgabe des Themas für die LV Wissenschaftliches Schreiben (WiSch) sowie die Bearbeitung der Recherche-Aufgabe. Diese LV gehört zur LE agrarwissenschaftliches Praktikum, welches 14 KPs enthält.
751-0300-00LExkursionen I Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Agrarwissenschaft BSc.
2 KP4PB. Dorn
KurzbeschreibungDie Exkursionen I geben einen praxisorientierten Einblick zu verschiedenen agrarwissenschaftlichen Themen. Die theoretischen Fachkenntnisse werden in der Praxis vertieft und angewandt.
LernzielDie Studierenden können
- das erlernte Wissen mit der Praxis verknüpfen und anwenden
- die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Disziplinen der Agrarwissenschaften aufzuzeigen
Voraussetzungen / BesonderesDie Anmeldung zu den Exkursionen erfolgt gemäss separater Ausschreibung im Dezember 2015
751-0302-00LExkursionen II Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Agrarwissenschaft BSc.
1 KP2PB. Dorn
KurzbeschreibungDie Exkursionen II geben einen vertieften Einblick in Themen der Agrarwissenschaft entlang der Nahrungs- und Futtermittelproduktion sowie der Nahrungsmittelwertschöpfungskette.
LernzielDie Studierenden können
- das in den Vorlesungen gelernte Fachwissen mit den auf den Exkursionen angesprochenen Themen verknüpfen und überprüfen
- die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Disziplinen der Agrarwissenschaften und entlang der Nahrungsmittelwertschöpfungeskette aufzeigen
SkriptZu jeder Exkursion wird ein Programm mit fachlichen und administrativen Informationen zur Verfügung gestellt.
Voraussetzungen / BesonderesDie Anmeldung zu den Exkursionen erfolgt gemäss separater Ausschreibung im Dezember 2015.
751-1000-00LInterdisziplinäre Projektarbeit Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Voraussetzung: abgeschlossenes Bachelorstudium!
3 KP3UB. Dorn, E. Frossard, L. Meile, H. Adelmann, N. Buchmann, E. Buff Keller, C. De Moraes, R. Finger, P. A. Fischer, M. C. Härdi-Landerer, G. Kaufmann, M. Kreuzer, U. Merz, S. Peter, M. Schuppler, M. Siegrist, J. Six, S. E. Ulbrich, A. Walter
KurzbeschreibungDie Studierenden der Agrar- und Lebensmittelwissenschaft erarbeiten in interdisziplinären Teams Lösungen für Probleme, welche ihnen von Projektpartnern entlang der Nahrungsmittelwertschöpfungskette gestellt werden. Die Studierenden präsentieren und diskutieren die Lösungsvorschläge an der Schlussveranstaltung mit den Projektpartnern und verfassen einen schriftlichen Projektbericht.
LernzielDie Studierenden kennen
- die Grundlagen des Zeit- und Projektmanagements und können diese in einem konkreten Beispiel anwenden,
- Vorgehensweisen, um Fragen, die ihnen von Projektpartnern gestellt werden, zielorientiert zu lösen,
- die Grundregeln der transdisziplinären Zusammenarbeit mit Projektpartnern. Sie begegnen Projektpartnern auf Augenhöhe, legen zusammen mit ihnen die Fragestellung fest und bearbeiten diese in Absprache mit ihnen,
- Elemente einer erfolgreichen Teamarbeit, wenden diese in ihrem Projektteam an und reflektieren die Zusam-menarbeit in ihrem Projektteam.
InhaltDie Studierenden der Agrar- und Lebensmittelwissenschaft erarbeiten in interdisziplinären Teams Lösungen für Probleme, welche ihnen von Projektpartnern entlang der Nahrungsmittelwertschöp-fungskette gestellt werden. Die Studierenden präsentieren und diskutieren die Lösungen an der Schlussveranstaltung mit den Projektpartnern und verfassen einen schriftlichen Projektbericht zu handen des Projektpartners. Die Lehrveranstaltung beinhaltet Grundlagen des Zeit- und Projekt-managements, des zielorientierten Lösen von Projekten sowie der Teamarbeit, welche beim Bear-beiten des Projektes angewandt, umgesetzt und reflektiert werden.
752-0020-00LExkursionen I Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Studierende im Studienprogramm Lebensmittelwissenschaft BSc 4. Semester.
1 KP2PB. Dorn
KurzbeschreibungEs werden Fachexkursionen zu verschiedenen Themen der Lebensmittelwissenschaft angeboten.
LernzielDie Exkursionen I verknüpfen das in der Theorie erlernte mit dem praktisch Erlebten und tragen dazu bei, dass die Studierenden ihre Fachkenntnisse in der Praxis anwenden können. Betriebsbesuche fördern das Fachverständnis und geben einen Einblick in potentielle Berufsfelder in der Lebensmittelproduktions- und Verarbeitungsindustrie.
InhaltIm Rahmen von Betriebsbesuchen erhalten die Studierenden einen praktischen Einblick in lebensmittelwissenschaftliche Fachgebiete und Themen.
SkriptZu jeder Exkursion wird ein separates Programm mit fachlichen und administrativen Hinweisen zur Verfügung gestellt.
Voraussetzungen / BesonderesAnmeldung zu den Exkursionen gemäss separater Ausschreibung im Dezember 2015
752-0021-00LExkursionen II Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Studierende im Studienprogramm Lebensmittelwissenschaft BSc 6. Semester.
1 KP2PB. Dorn
KurzbeschreibungEs werden Fachexkursionen zu verschiedenen Themen der Lebensmittelwissenschaft angeboten.
LernzielDie Exkursionen II vertiefen das Fachwissen und verknüpfen es mit der Praxis in der Lebensmittelindustrie. Betriebsbesuche fördern das Fachverständnis und geben einen Einblick in potentielle Berufsfelder.
InhaltIm Rahmen von Betriebsbesuchen erhalten die Studierenden einen praktischen Einblick in folgende lebensmittelwissenschaftlichen Fachgebiete und Themen: Lebensmittel-Biotechnologie, Lebensmittel-Mikrobiologie, Lebensmittel-Verfahrenstechnik, Lebensmittel-Chemie und -Analytik, Lebensmittel-Qualitätssicherung und Humanernährung.
SkriptZu jeder Exkursion wird ein separates Programm mit fachlichen und administrativen Hinweisen zur Verfügung gestellt.
Voraussetzungen / BesonderesAnmeldung zu den Exkursionen gemäss separater Ausschreibung im Dezember 2015