Ab 2. November 2020 findet das Herbstsemester 2020 online statt. Ausnahmen: Veranstaltungen, die nur mit Präsenz vor Ort durchführbar sind. Bitte beachten Sie die per E-Mail kommunizierten Informationen der Dozierenden.

651-4063-00L  X-ray Powder Diffraction

SemesterHerbstsemester 2016
DozierendeM. Plötze
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheEnglisch
KommentarMaximale Teilnehmerzahl: 12



Katalogdaten

KurzbeschreibungIn the course the students learn to measure X-ray diffraction patterns of minerals and to evaluate these using different software for qualitative and quantitative mineral composition as well as crystallographic parameters.
LernzielUpon successful completion of this course students are able to:
- describe the principle of X-ray diffraction analysis
- carry out a qualitative and quantitative mineralogical analysis independently,
- critically assess the data,
- communicate the results in a scientific report.
InhaltFundamental principles of X-ray diffraction
Setup and operation of X-ray diffractometers
Interpretation of powder diffraction data
Qualitative and quantitative phase analysis of crystalline powders (e.g. with Rietveld analysis)
SkriptSelected handouts will be made available in the lecture
LiteraturALLMANN, R.: Röntgen-Pulverdiffraktometrie : Rechnergestützte Auswertung, Phasenanalyse und Strukturbestimmung Berlin : Springer, 2003.
DINNEBIER, R.E. et al.: Powder Diffraction. Royal Society of Chemistry, Cambridge, 2008. (http://pubs.rsc.org/en/Content/eBook/978-0-85404-231-9)
PECHARSKY, V.K. and ZAVALIJ, P.Y: Fundamentals of Powder Diffraction and Structural Characterization of Materials. Springer, 2009.
(http://www.springerlink.com/content/k100xr/#section=126257&page=1)
Voraussetzungen / BesonderesThe course includes a high portion of practical exercises in sample preparation as well as measurement and evaluation of X-ray powder diffraction data.
Own sample will be analysed qualitatively and quantitatively. Knowledge in mineralogy of this system is essential.
The lecture course is limited to 12 participants.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte3 KP
PrüfendeM. Plötze
Formbenotete Semesterleistung
PrüfungsspracheEnglisch
RepetitionRepetition nur nach erneuter Belegung der Lerneinheit möglich.

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
651-4063-00 GX-ray Powder Diffraction Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig.
Bewilligung der Dozierenden für alle Studierenden notwendig.
2 Std.
Mo08-10HIL F 10.3 »
M. Plötze

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Allgemein : Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig
Bewilligung der Dozierenden für alle Studierenden notwendig
PlätzeMaximal 12
WartelisteBis 03.10.2016

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Erdwissenschaften MasterSedimentology: WahlpflichtfächerWInformation
Erdwissenschaften MasterMineralogy and Petrology: WahlpflichtfächerWInformation
Erdwissenschaften MasterPetrology and Volcanology: WahlpflichtfächerWInformation
Erdwissenschaften MasterTeil B: MethodenW+Information