529-0502-00L  Catalysis

SemesterFrühjahrssemester 2018
DozierendeJ. A. van Bokhoven, M. Ranocchiari
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheEnglisch
KommentarLE wird im FS18 zum letzten Mal in dieser Form angeboten.



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
529-0502-00 GCatalysis
Findet im FS18 zum letzten Mal statt. Wird ersetzt durch LV zur Industriellen Chemie
3 Std.
Mi10-12HCI J 4 »
Fr11-12HCI J 7 »
J. A. van Bokhoven, M. Ranocchiari

Katalogdaten

KurzbeschreibungGrundlagen der Adsorption und Katalyse, Physik und Chemie der Festkörperoberflächen, Methoden für die Bestimmung ihrer Struktur und Zusammensetzung. Homogene Katalyse mit Übergangsmetallkomplexen.
LernzielErmittlung der Grundlagen der heterogenen und homogenen Katalyse
InhaltGrundlagen der Adsorption und Katalyse, Physik und Chemie der Festkörperoberflächen, Methoden für die Bestimmung ihrer Struktur und Zusammensetzung, thermodynamische und kinetische Grundlagen der heterogenen Katalyse (Physisorption, Chemisorption, kinetische Modellierung, Selektivität, Aktivität, Stabilität), Katalysatorentwicklung und -herstellung, homogene Katalyse mit Übergangsmetallkomplexen; katalytische Reaktionszyklen und -typen.
SkriptUnterlagen werden verteilt
LiteraturJ.M. Thomas and W.J. Thomas, Heterogeneous Catalysis, VCH, 1997

Homogenkatalyse:
Grundlagen:
R. H. Crabtree, The Organometallic Chemistry of the Transition Metals, Wiley, 2009

Industrieprozesse:
G. P. Chiusoli, P. M. Maitlis, Metal-catalysis in Industrial Organic Processes, RSC Publishing, 2008

Online:
Catalysis - An Integrated Approach to Homogeneous, Heterogeneous and Industrial Catalysis
Edited by: J.A. Moulijn, P.W.N.M. van Leeuwen and R.A. van Santen

Grundlagen Der Koordinationschemie:
J. Huheey, E. Keiter, R. Keiter, Anorganische Chemie - Prinzipien von Struktur und Reaktivität, de Gruyter

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte4 KP
PrüfendeJ. A. van Bokhoven, M. Ranocchiari
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheEnglisch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusmündlich 30 Minuten
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Keine zusätzlichen Belegungseinschränkungen vorhanden.

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Chemie BachelorChemische TechnologieWInformation
Chemieingenieurwissenschaften BachelorPrüfungsblock Katalyse und Heterogene VerfahrenOInformation
Mikro- und Nanosysteme MasterWählbare KernfächerWInformation