701-1418-00L  Modelling Course in Population and Evolutionary Biology

SemesterFrühjahrssemester 2021
DozierendeS. Bonhoeffer, V. Müller
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheEnglisch
KommentarNumber of participants limited to 20.

Priority is given to MSc Biology and Environmental Sciences students.



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
701-1418-00 PModelling Course in Population and Evolutionary Biology
This block course is going to take place between 7-18 June 2021.
6 Std.
07.06. - 18.06.08-17CHN F 42 »
S. Bonhoeffer, V. Müller

Katalogdaten

KurzbeschreibungDieser Kurs ist eine praktische Einfuehrung in die mathematische/computerorientierte Modellierung biologischer Prozesse mit Schwerpunkt auf evolutionsbiologischen und populationsbiologischen Fragestellungen. Die Modelle werden in der Open Source software R entwickelt.
LernzielDen Teilnehmern soll der Nutzen der Modellierung als ein Hilfsmittel zur Untersuchung biologischer Fragestellungen vermittelt werden. Die einfacheren Module orientieren sich mehrheitlich an Beispielen aus der ehemaligen Vorlesung "Oekologie und Evolution: Populationen" (Skript von der Kurswebseite zugaenglich). Die fortgeschrittenen Module orientieren sich an aktuellen Forschungsthemen. Hierbei werden auch Fragestellungen untersucht, die zwar konzeptionell und methodisch auf Evolutions- und Populations-biologischen Ansaetzen beruhen, aber sich mit anderen Bereichen der Biologie befassen.
Inhaltsiehe www.tb.ethz.ch/education/learningmaterials/modelingcourse.html
SkriptDetaillierte Handouts für alle Module sind an der Webseite des Kurses zu finden. Zusaetzlich ist das Skript für die frühere Vorlesung "Oekologie und Evolution: Populationen" auch zugaenglich, und enthaelt weitere relevante Informationen.
Voraussetzungen / BesonderesDer Kurs basiert auf der Open Source Software R. Programmiererfahrung in R ist nuetzlich, aber keine Voraussetzung. Ebenso ist der Kurs 701-1708-00L Infectious Disease Dynamics nützlich, aber keine Voraussetzung.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte4 KP
PrüfendeS. Bonhoeffer, V. Müller
Formbenotete Semesterleistung
PrüfungsspracheEnglisch
RepetitionRepetition nur nach erneuter Belegung der Lerneinheit möglich.
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusEs werden vier Noten vergeben die alle gleichgewichtet in die Schlussnote einfliessen:
Note A: Effizienz und Erfolg der Umsetzung des 1. Moduls
Note B: Technische Umsetzung des 2. Moduls
Note C: Biologisches Verstaendnis des Themas des 2. Modul (bewertet anhand der Beantwortung der fortgeschrittenen Fragen zu diesem Modul)
Note D: Qualitaet der Praesentation des Moduls 2 am Ende des Kurses

Lernmaterialien

 
HauptlinkInformation
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

PlätzeMaximal 20
VorrangDie Belegung der Lerneinheit ist bis 05.02.2021 nur durch die primäre Zielgruppe möglich
Primäre ZielgruppeBiologie MSc (562000)
Umweltnaturwissenschaften MSc (736000)
WartelisteBis 12.02.2021

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Biologie MasterWahlpflicht MasterkurseWInformation
Biologie MasterWahlpflicht Masterkurse II: BiologieWInformation
Doktorat Departement UmweltsystemwissenschaftenÖkologie und EvolutionWInformation
Neural Systems and Computation MasterWahlfächerWInformation
Rechnergestützte Wissenschaften MasterBiologieWInformation
Umweltnaturwissenschaften MasterFachkenntnisse zu quantitativen und rechnerischen VerfahrenWInformation