The spring semester 2021 will certainly take place online until Easter. Exceptions: Courses that can only be carried out with on-site presence. Please note the information provided by the lecturers.

751-4001-00L  Forage Cropping

SemesterAutumn Semester 2016
LecturersN. Buchmann, A. Lüscher
Periodicityyearly recurring course
Language of instructionGerman


AbstractThis course is an introduction into forage cropping and grassland sciences. Topics include: extensive/intensive use, grassland evaluation, grassland maintenance, management using fertilization, cutting, etc. Relationships between site, vegetation composition and management will be explored.
ObjectiveDie Studierenden werden wichtige Mischungen und Pflanzengemeinschaften mitteleuropäischer Graslandökosysteme kennen, klassische und aktuelle Arbeiten der Bestandesökophysiologie kennen, in der Lage sein, den Einfluss von Umweltfaktoren und Bewirtschaftung nicht nur auf Einzelpflanzen, sondern auf Pflanzenbestände und ihre Erträge abzuschätzen, und üben, ein wissenschaftliches Thema schriftlich prägnant zusammenzufassen.
ContentIn diesem Kurs werden die verschiedenen Typen des Futterbaus und die wichtigsten Mischungen, aber auch natürliche Pflanzengemeinschaften in Mitteleuropa vorgestellt (Bestandesbeurteilung). Basierend auf der Ökophysiologie von Einzelpflanzen wird die Ökophysiologie von Pflanzenbeständen erarbeitet. Es werden verschiedene Arten der Bewirtschaftung vorgestellt (z. B. Bestandeslenkung durch Düngung, Beweidung, Schnitttermine, etc.) und ihre Auswirkungen auf die Bestandeszusammensetzung und auf die Erträge diskutiert. Feedback-Mechanismen zwischen Umwelt und Futterbausystemen werden angesprochen.
Lecture notesHandouts werden auf dem Netz zur Verfügung gestellt.
LiteratureWird in der Veranstaltung angesprochen.
Prerequisites / NoticeCourse will be given in German. Course builds on the Ertrags- und Ökophysiologie lecture and provides the basics for the Graslandsysteme.