Das Herbstsemester 2020 findet in einer gemischten Form aus Online- und Präsenzunterricht statt.
Bitte lesen Sie die publizierten Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen genau.

151-3217-00L  Coaching studentischer Teams (Basistraining)

SemesterHerbstsemester 2017
DozierendeR. P. Haas, I. Goller, M. Lehner, B. Volk
Periodizitätjedes Semester wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch


KurzbeschreibungZiel ist die Erweiterung von Wissen und Kompetenzen in Bezug auf Coaching-Fähigkeiten. Teilnehmende sollten aktive Coaches eines Studententeams sein. Themen: Überblick über Rollen und Haltung eines Coaches, Einführung in die Coaching-Methodik. Gegenseitiges Lernen und Reflektieren der eigenen Coaching-Erfahrungen und -fälle.
Lernziel- Grundkenntnisse der Rolle und Denkweise eines Coaches
- Erste Kenntnisse und Reflexion klassischer Coaching Situationen
- Inspiration und gegenseitiges Lernen an konkreten Coachings (Hospitationen)
InhaltGrundkenntnisse der Rolle und Denkweise eines Coaches
- Coaching-Einführung: Definition und Modelle
- Einführung in den Coaching-Prozess und die Phasen der Teamentwicklung
- Coaching-Rollen zwischen Prüfendem, Tutor und "Freund"
Erster Aufbau der persönlichen Coaching-Kompetenzen, z. B aktives Zuhören, Fragestellung, Feedback geben
- Kompetenzen in theoretischen Modellen
- Coaching-Kompetenzen: Übungen und Reflektion
Erste Reflektion und Erfahrungsaustausch über persönliche Coaching-Situationen
- Erfahrungsaustausch in der Vorlesungsgruppe
- Gegenseitige Hospitationen
SkriptFolien und andere Dokumente (z.B. Artikel) werden elektronisch verteilt
(Zugang nur für den Kurs eingeschriebene Studierende).
LiteraturSiehe Skript.
Voraussetzungen / BesonderesNur für Teilnehmer (Studierende. Doktoranden und PostDocs), die die aktiv ein studentisches Projektteam betreuen.