Ab 2. November 2020 findet das Herbstsemester 2020 online statt. Ausnahmen: Veranstaltungen, die nur mit Präsenz vor Ort durchführbar sind. Bitte beachten Sie die per E-Mail kommunizierten Informationen der Dozierenden.

103-0255-01L  Geodatenanalyse

SemesterFrühjahrssemester 2019
DozierendeR. Buffat
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch


KurzbeschreibungDie Lehrveranstaltung behandelt weiterführende Methoden der Geodatenanalyse.
Lernziel- Verstehen der theoretischen Grundlagen räumlicher Analyseverfahren.
- Verstehen und Anwenden von Methoden zur raumbezogenen Datenanalyse.
- Erkennen häufiger Fehlerquellen bei der Geodatenanalyse.
- Vertiefende praktische Kenntnisse in der Anwendung entsprechender GIS-Tools.
- Erlernen der Fähigkeit, raumbezogene Probleme jenseits klassischer GIS Software zu lösen.
InhaltIn der Lehrveranstaltung werden weiterführende Methoden räumlicher Analyseverfahren theoretisch behandelt sowie anhand von Übungsaufgaben angewendet.
Skriptkein Skript.
LiteraturEine Literaturliste wird in der Lehrveranstaltung zur Verfügung gestellt.
Voraussetzungen / BesonderesVoraussetzungen:
Basiswissen im Bereich der Geoinformationstechnologien und der Verwendung von Geoinformationssystemen entsprechend den Vorlesungen GIS I und GIS II im Bachelor-Studiengang Geomatik und Planung.