401-2604-00L  Wahrscheinlichkeit und Statistik

SemesterFrühjahrssemester 2021
DozierendeJ. Teichmann
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch


Kurzbeschreibung- Diskrete Wahrscheinlichkeitsräume
- Stetige Modelle
- Grenzwertsätze
- Einführung in die Statistik
LernzielZiel der Vorlesung ist die Vermittlung der Grundkonzepte von Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematischer Statistik. Neben der mathematisch präzisen Behandlung wird auch Wert auf Intuition und Anschauung gelegt. Die Vorlesung setzt die Masstheorie nicht systematisch ein, verweist aber auf die Zusammenhänge.
Inhalt- Diskrete Wahrscheinlichkeitsräume: Grundbegriffe, Laplace-Modelle, Irrfahrt, bedingte Wahrscheinlichkeiten, Unabhängigkeit
- Stetige Modelle: allgemeine Wahrscheinlichkeitsräume, Zufallsvariablen und ihre Verteilungen, Erwartungswert, mehrere Zufallsvariablen
- Grenzwertsätze: Schwaches und starkes Gesetz der grossen Zahlen, zentraler Grenzwertsatz
- Einführung in die Statistik: Was ist Statistik?, Punktschätzungen, statistische Tests, Vertrauensintervalle
SkriptEs wird ein Skript zur Verfügung gestellt, das während des Semesters laufend ergänzt wird.
LiteraturH.-O. Georgii, Stochastik, de Gruyter, 5. Auflage (2015)
A. Irle, Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik, Teubner (2001)