Autumn Semester 2020 takes place in a mixed form of online and classroom teaching.
Please read the published information on the individual courses carefully.

752-5106-00L  Meat Technology

SemesterSpring Semester 2015
LecturersD. Suter, M. Kreuzer
Periodicityyearly recurring course
Language of instructionGerman
CommentPrerequisite: successful participation in "Quality of Products of Animal Origin" (751-7800-00L, take place in FS).


AbstractThe understanding of procedures and quality requirements in meat production and processing is the focus of this course. The basis for that is a modern meat technology at all steps of processing. In the form of a block course these procedures are demonstrated in practice, while the corresponding theoretical background is taught by accompanying lectures.
ObjectiveThe course in meat technology shall give in a reality-near manner an insight into meat production and processing, cover theoretical and practical aspects, and provide knowledge of the versatile aspects of meat hygiene and meat technology. The language used in this MSc course is German.
ContentBlockkurs Fleischtechnologie
- Vorlesungen: Einführung in die Fleischwirtschaft und Schlachtviehvermarktung (Landesversorgung, Marktgeschehen, Organisationen, Preis- und Qualitätsmerkmale). Technik und Hygiene des Schlachtvorganges (Geflügel, Schweine, Grossvieh). Fleischqualität und Fleischwarensorten. Fleisch- und Fleischwarentechnologien (Handwerk und Industrie). Aspekte der Fleisch- und Fleischwaren - Mikrobiologie und -Hygiene. Fleischchemie. Molekularbiologische Aspekte (Tierartbestimmung, BSE). Gesetzgebung und Produktehaftpflicht im Bereich Fleisch und Fleischwaren.
- Praktische Uebungen: Kalbs- und Schweine-Zerlegung. Stückbenennung und -verwendung. Herstellung verschiedener Fleischwaren.
- Exkursion: Besuch eines Grossbetriebs mit Schweineschlachtung und Produktion sowie eines Geflügelschlachthofes unter fachlicher Leitung.
Lecture notesVorhanden, wird stundenweise verteilt.
LiteratureFleisch, Technologie und Hygiene der Gewinnung und Verarbeitung; Verlag Eugen Ulmer 1988. ISBN 3-8001-2135-2
Fleischtechnologie; Behr's Verlag1996 ISBN 3-86022-188-4
Prerequisites / NoticeBesonderes zum Besuch der Veranstaltungsteile der Lerneinheit „Fleischtechnologie“:

Die Lehrveranstaltung „Qualität tierischer Produkte“ ist Voraussetzung für die Belegung des Blockkurses.

- Der Blockkurs Fleischtechnologie findet in Spiez (Ausbildungszenter für die Schweizer Fleischwirtschaft) und in Courtepin nach Ende des Frühjahrssemester statt.