Ab 2. November 2020 findet das Herbstsemester 2020 online statt. Ausnahmen: Veranstaltungen, die nur mit Präsenz vor Ort durchführbar sind.
Bitte beachten Sie die per E-Mail kommunizierten Informationen der Dozierenden.

751-0200-00L  Agrarwissenschaftliches Praktikum

SemesterFrühjahrssemester 2015
DozierendeB. Dorn
Periodizitätjedes Semester wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch


KurzbeschreibungDas agrarwissenschaftliche Praktikum vermittelt den Studierenden den Bezug zur landwirtschaftlichen Praxis. Es dient zur Verbindung zwischen Theorie und Praxis, fordert das Systemdenken und vermittelt agrarwissenschaftliche Fachkenntnisse. Die Studierendenbleibt während dem Bachelorstudium mit dem Praxisbetrieb in Kontakt und löseneine Praxisaufgabe mit Bezug zum Betrieb.
LernzielDas Agrarwissenschaftliche Praktikum vermittelt agrarwissenschaftliche Grundkenntnisse, fördert das Systemdenken und dient als praxisbezogene Referenzgrösse für die vermittelten Lerninhalte. Die Studierenden stehen während des Bachelorstudiums mit ihrem Praxisbetrieb in Kontakt.
InhaltDas agrarwissenschaftliche Praktikum besteht aus:
- Einführungsveranstaltung "E in die Praxis" (4. Sem.)
- Betriebsaufenthalt: Mitarbeit auf einem Schweizer gemischtwirtschaftliche Landwirtschaftsbetrieb (mindestens 7 Wochen)
- Betriebsaufnahme während Betriebsaufenthalt (Zeitaufwand ca. 1-2 Wochen)
- Agronomischer Fachaufgabe (Zeitaufwand ca. 3-4 Wochen, ab 4. Sem.)
Der Praktikumsbetrieb kann selber gewählt werden. Der Praktikantendienst stellt den Studierenden eine Kartei mit geeigneten Haupterwerbsbetrieben zur Verfügung. Der Betriebsaufenthalt muss vom Praktikantendienst genehmigt werden.
Der Betriebsaufenthalt kann als Vorstudienpraktikum absolviert werden.
SkriptUnterlagen für die Betriebsaufnahme werden zur Verfügung gestellt.