151-1079-00L  Teaching Internship including Examination Lessons Mechanical and Process Engineering

SemesterAutumn Semester 2016
LecturersS. P. Kaufmann, J. Dual
Periodicityevery semester recurring course
Language of instructionGerman
CommentOnly for students who enrolled from HS 2011 on into TC.

The teaching internship can just be visited if all other courses of TC are completed.
Repetition of the teaching internship is excluded even if the examination lessons are to be repeated.



Courses

NumberTitleHoursLecturers
151-1079-00 PUnterrichtspraktikum mit Prüfungslektionen Maschinening. und Verfahrenstechnik DZ Special students and auditors need a special permission from the lecturers.180s hrsby appt.S. P. Kaufmann, J. Dual

Catalogue data

AbstractStudents apply the insights, abilities and skills they have acquired within the context of an educational institution. They observe 10 lessons and teach 20 lessons independently. Two of them are as assessed as Examination Lessons.
Objective- Students use their specialist-subject, educational-science and subject-didactics training to draw up concepts for teaching.
- They are able to assess the significance of tuition topics for their subject from different angles (including interdisciplinary angles) and impart these to their pupils.
- They learn the skills of the teaching trade.
- They practise finding the balance between instruction and openness so that pupils can and, indeed, must make their own cognitive contribution.
- They learn to assess pupils' work.
- Together with the teacher in charge of their teacher training, the students constantly evaluate their own performance.
ContentDie Studierenden sammeln Erfahrungen in der Unterrichtsführung, der Auseinandersetzung mit Lernenden, der Klassenbetreuung und der Leistungsbeurteilung. Zu Beginn des Praktikums plant die Praktikumslehrperson gemeinsam mit dem/der Studierenden das Praktikum und die Arbeitsaufträge. Die schriftlich dokumentierten Ergebnisse der Arbeitsaufträge sind Bestandteil des Portfolios der Studierenden. Anlässlich der Hospitationen erläutert die Praktikumslehrperson ihre fachlichen, fachdidaktischen und pädagogischen Überlegungen, auf deren Basis sie den Unterricht geplant hat und tauscht sich mit dem/der Studierenden aus. Die von dem/der Studierenden gehaltenen Lektionen werden vor- und nachbesprochen.
Die Themen für die beiden Prüfungslektionen am Schluss des Praktikums erfahren die Studierenden in der Regel eine Woche vor dem Prüfungstermin. Sie erstellen eine Vorbereitung gemäss Anleitung und reichen sie bis am Vortrag um 12 Uhr den beiden Prüfungsexperten (Fachdidaktiker/-in, Departementsvertreter/-in) ein. Die gehaltenen Lektionen werden kriteriumsbasiert beurteilt. Die Beurteilung umfasst auch die schriftliche Vorbereitung und eine mündliche Reflexion des Kandidaten/der Kandidatin über die gehaltenen Lektionen im Rahmen eines kurzen Kolloquiums.
Lecture notesDokument: schriftliche Vorbereitung für Prüfungslektionen.
LiteratureWird von der Praktikumslehrperson bestimmt.
Prerequisites / NoticeDieses Unterrichtspraktikum ist für Studierende, die sich ab dem HS 2011 ins DZ eingeschrieben haben.
Alle anderen Lehrveranstaltungen des DZ sind erfolgreich abgeschlossen.
Findet verbindlich am Schluss der Ausbildung, vor Ablegung der Prüfungslektion statt!

Performance assessment

Performance assessment information (valid until the course unit is held again)
Performance assessment as a semester course
ECTS credits6 credits
ExaminersS. P. Kaufmann, J. Dual
Typegraded semester performance
Language of examinationGerman
RepetitionRepetition possible without re-enrolling for the course unit.

Learning materials

No public learning materials available.
Only public learning materials are listed.

Groups

No information on groups available.

Restrictions

General : Special students and auditors need a special permission from the lecturers

Offered in

ProgrammeSectionType
Mechanical and Process Engineering TCSubject Didactics and Professional TrainingWInformation