401-0151-00L  Lineare Algebra

SemesterHerbstsemester 2016
DozierendeV. C. Gradinaru, R. Käppeli
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
401-0151-00 GLineare Algebra
jeweils bis 12:45

Vorlesung im HG F 1 mit Videoübertragung im HG E 3.

Zusätzlich zu den Übungen wird eine Zentralpräsenz angeboten:
Mo 16-19 im HCP E 47.2 (Hönggerberg)
Mi 16-19 im HCP E 47.2 (Hönggerberg)
Fr 17-20 im HG E 41 (Zentrum)
3 Std.
Fr10-13HG E 3 »
10-13HG F 1 »
23.09.10-12HG E 3 »
V. C. Gradinaru, R. Käppeli
401-0151-00 ULineare Algebra
Dienstag 13-15 der ersten Semesterwoche (20.09.2016): in dieser Doppelübungsstunde findet für die Studierenden im Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften zum Pilotprojekt "Aufteilung der Basisprüfung" die Erhebung der Vorkenntnisse statt (für die Studierenden im Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie gleichzeitig in den Übungsräumen der Lehrveranstaltung "NuS I").

Übungen
Mo 10-12 für Studiengang Materialwissenschaft.
Di 13-15 oder Di 17-19 für Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften gemäss Gruppeneinteilung.
Di 15-17 oder Do 15-17 für Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie gemäss Gruppeneinteilung.

Übungen beginnen in der zweiten Semesterwoche, d. h. am 26.09.2016 (für Studiengang Materialwissenschaft) bzw. 29.09.2016 (für die anderen Studiengänge) mit einer Einführung in MATLAB sowie der Besprechung der ersten Übungsserie unabhängig von der Gruppeneinteilung in speziellen Hörsälen.

Zentralpräsenz: siehe Text zu 401-0151-00 G
2 Std.
Mo10-12HG E 1.2 »
10-12NO C 44 »
10-12NO E 39 »
Di13-15HG D 1.2 »
15-17CAB G 61 »
15-17HG E 1.1 »
15-17IFW A 36 »
15-17ML F 40 »
15-17RZ F 21 »
17-19HG E 33.3 »
Do15-17CHN D 44 »
15-17CHN G 46 »
15-17ETZ E 8 »
15-17ETZ G 91 »
15-17HG E 1.1 »
15-17HG E 7 »
20.09.13-15HG D 1.2 »
V. C. Gradinaru, R. Käppeli

Katalogdaten

KurzbeschreibungInhalt: Lineare Gleichungssysteme - der Algorithmus von Gauss, Matrizen - LR-Zerlegung, Determinanten, Vektorräume, Ausgleichsrechnung - QR-Zerlegung, Lineare Abbildungen, Eigenwertproblem, Normalformen -Singulärwertzerlegung; numerische Aspekte; Einführung in MATLAB.
LernzielEinführung in die Lineare Algebra für Ingenieure unter Berücksichtigung numerischer Aspekte
SkriptK. Nipp / D. Stoffer, Lineare Algebra, vdf Hochschulverlag, 5. Auflage 2002
LiteraturK. Nipp / D. Stoffer, Lineare Algebra, vdf Hochschulverlag, 5. Auflage 2002

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
Im Prüfungsblock fürBachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie 2012; Ausgabe 24.02.2016 (Prüfungsblock)
Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie 2016; Ausgabe 31.10.2017 (Basisprüfungsblock A)
Bachelor-Studiengang Materialwissenschaft 2012; Ausgabe 01.08.2016 (Prüfungsblock A)
Bachelor-Studiengang Materialwissenschaft 2015; Ausgabe 22.08.2017 (Prüfungsblock A)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2012; Ausgabe 13.12.2016 (Prüfungsblock)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2016; Ausgabe 27.03.2018 (Basisprüfungsblock 1)
ECTS Kreditpunkte4 KP
PrüfendeV. C. Gradinaru, R. Käppeli
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 120 Minuten
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusDie Übungsaufgaben (inkl. Multiple-Choice) sind ein wichtiger Bestandteil der Lehrveranstaltung.
Es wird erwartet, dass Sie mindestens 75% der wöchentlichen Serien bearbeiten und zur Korrektur einreichen.
Hilfsmittel schriftlich20 A4-Seiten ( = 10 Blätter) eigenhändig verfasste Zusammenfassung, nicht ausgedruckt, nicht kopiert. Kein Taschenrechner, keine Bücher.
Falls die Lerneinheit innerhalb eines Prüfungsblockes geprüft wird, werden die Kreditpunkte für den gesamten bestandenen Block erteilt.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

 
HauptlinkWebseite der Vorlesung
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Keine zusätzlichen Belegungseinschränkungen vorhanden.

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Elektrotechnik und Informationstechnologie BachelorBasisprüfungsblock AOInformation
Materialwissenschaft BachelorPrüfungsblock AOInformation
Neural Systems and Computation MasterWahlfächerWInformation
Rechnergestützte Wissenschaften BachelorBasisprüfungsblock 1OInformation