101-0415-01L  Bahninfrastrukturen (Verkehr II)

SemesterHerbstsemester 2016
DozierendeU. A. Weidmann
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch


Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
Im Prüfungsblock fürBachelor-Studiengang Bauingenieurwissenschaften 2010; Ausgabe 20.08.2013 (Prüfungsblock 3)
Bachelor-Studiengang Bauingenieurwissenschaften 2014; Ausgabe 01.08.2016 (Prüfungsblock 3)
Bachelor-Studiengang Geomatik und Planung 2010; Ausgabe 27.02.2018 (Prüfungsblock 4)
ECTS Kreditpunkte3 KP
PrüfendeU. A. Weidmann
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 75 Minuten
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusDie Hausübung ist zentrales Element dieser Lerneinheit. Die erfolgreiche Bearbeitung der Hausübung ist Bedingung für die Prüfungsteilnahme. Bei nicht bestandener Hausübung besteht die Möglichkeit einer einmaligen Wiedervorlage.
Ohne die vollständige Absolvierung der Hausübung kann die Prüfung nicht bestanden werden (wird als Abbruch gewertet, sofern keine Prüfungsabmeldung erfolgt).
Hilfsmittel schriftlichkeine; eine Formelsammlung wird abgegeben.
Falls die Lerneinheit innerhalb eines Prüfungsblockes geprüft wird, werden die Kreditpunkte für den gesamten bestandenen Block erteilt.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.