From 2 November 2020, the autumn semester 2020 will take place online. Exceptions: Courses that can only be carried out with on-site presence.
Please note the information provided by the lecturers via e-mail.

151-0052-00L  Thermodynamics II

SemesterSpring Semester 2017
LecturersI. Karlin, H. G. Park
Periodicityyearly recurring course
Language of instructionEnglish (lecture), German (exercise)



Catalogue data

AbstractIntroduction to the Thermodynamics of reactive systems and to the fundamentals of heat transfer.
ObjectiveIntroduction to the theory and to the bases of the technical thermodynamics. Main focus: Chemical thermodynamics and heat transfer
Content1st and 2nd law of thermodynamics for chemically reactive systems, chemical exergy, fuel cells and kinetic gas theory.
General mechanisms of heat transfer. Introduction to heat conductivity. Stationary 1-D and 2-D heat conduction. Instationary conduction. Convection. Forced convection - flow around and through bodies. Natural convection. Evaporation (boiling) and condensation. Heat radiation. Combined heat transfer.
Lecture notesSlides and lecture notes in German.
LiteratureF.P. Incropera, D.P. DeWitt, T.L. Bergman, and A.S. Lavine, Fundamentals of Heat and Mass Transfer, John Wiley & Sons, 6th edition, 2006.

M.J. Moran, H.N. Shapiro, Fundamentals of Engineering Thermodynamics, John Wiley & Sons, 2007.

Performance assessment

Performance assessment information (valid until the course unit is held again)
Performance assessment as a semester course
In examination block forBachelor's Programme in Mechanical Engineering 2010; Version 03.10.2017 (Examination Block 2)
ECTS credits4 credits
ExaminersH. G. Park, I. Karlin
Typesession examination
Language of examinationGerman
RepetitionThe performance assessment is offered every session. Repetition possible without re-enrolling for the course unit.
Mode of examinationwritten 120 minutes
Additional information on mode of examinationDie Endnote setzt sich wie folgt zusammen: 60-minütige Zwischenprüfung LAV, die 15% zählt; 60-minütige Zwischenprüfung LTNT, die 15% zählt; 120-minütige Sessionsprüfung, die 70% zählt. Ein unentschuldigtes Fehlen bei einer Zwischenprüfung resultiert in keinen Punkten in dieser Zwischenprüfung. Das Fehlen bei der Zwischenprüfung kann nur entschuldigt werden, wenn ein ärztliches Zeugnis oder ein Marschbefehl vorgelegt wird. Andere Gründe können nur auf Vorweisen entsprechender Nachweise geprüft werden. Im Falle eines entschuldigten Fehlens bei einer Zwischenprüfung hat die andere Zwischenprüfung ein Gewicht von 15% und die Sessionsprüfung ein Gewicht von 85%. Im Falle des entschuldigten Fehlens bei beiden Zwischenprüfungen hat die Sessionsprüfung ein Gewicht von 100%. Repetenten können wahlweise beide Zwischenprüfungen neu schreiben oder die alten Noten vom Vorjahr zählen lassen. Es zählen immer die zuletzt geschriebenen Zwischenprüfungen. Es ist nicht möglich, nur eine der beiden Zwischenprüfungen neu zu schreiben.
Erlaubt sind Taschenrechner, die nicht zum Wiedergeben von Bildern und zur Kommunikation mit Mitstudenten verwendet werden können. Explizit nicht zugelassen sind Taschenrechner mit: WiFi, Bluetooth oder anderen drahtlosen Kommunikationsmöglichkeiten, Farbdisplay, der Möglichkeit zum Speichern und Wiedergeben von Bildern, Speicherplatz von mehr als 4MB oder Speicherkartenschnittstelle. Beispiele für erlaubte Geräte: (TI-30, TI-89, TI-89 Titanium, TI-83, TI-84, TI-84 Plus, TI-Voyage 200). Beispiele für nicht erlaubte Geräte: (TI-Nspire Familie, TI-84 Plus C). Zuwiderhandeln wird als Täuschungsversuch gewertet und gemäss der Disziplinarordnung der ETH geahndet. Bei Unklarheiten über die Zulassung Ihres Taschenrechners wenden Sie sich bitte an Ihren Assistenten in der Übungsstunde. The final grade will be determined from: 60-Minute Midterm Examination LAV (15%); 60-Minute Midterm Examination LTNT (15%); and 120-Minute Final Session Examination (70%).
Written aids8 A4-Blätter eigene Zusammenfassung (keine Musterlösungen), Zusammenfassung LAV, Zusammenfassung LTNT, Tabellen, Taschenrechner gemäss Einschränkungen in den zusätzlichen Info.
If the course unit is part of an examination block, the credits are allocated for the successful completion of the whole block.
This information can be updated until the beginning of the semester; information on the examination timetable is binding.

Learning materials

 
Main linkHomepage Vorlesung Thermodynamik 2 LTNT
RecordingAufzeichnung Vorlesung Thermodynamik 2
Only public learning materials are listed.

Courses

NumberTitleHoursLecturers
151-0052-00 VThermodynamik II
Vorlesung im ML D 28 mit Videoübertragung im ML E 12
2 hrs
Tue08-10ML D 28 »
08-10ML E 12 »
I. Karlin, H. G. Park
151-0052-00 UThermodynamik II
Die Übungen beginnen erst in der dritten Semesterwoche.
2 hrs
Tue13-15CHN C 14 »
13-15CHN D 44 »
13-15ETZ H 91 »
13-15HG D 1.1 »
13-15IFW A 36 »
13-15LFW E 13 »
13-15ML F 38 »
13-15ML F 39 »
I. Karlin, H. G. Park

Groups

No information on groups available.

Restrictions

There are no additional restrictions for the registration.

Offered in

ProgrammeSectionType
Mechanical Engineering BachelorExamination Block 2OInformation