529-0431-00L  Physikalische Chemie III: Molekulare Quantenmechanik

SemesterFrühjahrssemester 2021
DozierendeF. Merkt
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
529-0431-00 GPhysikalische Chemie III: Molekulare Quantenmechanik Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig.
Die Vorlesungen finden Mo 8-9 und Di 8-10 statt.
Uebungen Di 10-11 für die Studierenden der Rechnergestützten Wissenschaften.
4 Std.
Mo08-09HCI G 3 »
Di08-10HIL E 1 »
10-11HCI D 4 »
10-11HCI D 6 »
10-11HCI E 2 »
10-11HCI F 2 »
10-11HCI J 8 »
10-11HIT K 51 »
11-12HCI D 6 »
11-12HCI E 2 »
11-12HIT F 31.1 »
Mi10-11HCI D 6 »
12-13HCI D 4 »
12-13HCI D 6 »
12-13HCI E 8 »
12-13HCI F 2 »
F. Merkt

Katalogdaten

KurzbeschreibungPostulate der Quantenmechanik, Operatorenalgebra, Schrödingergleichung, Zustandsfunktionen und Erwartungswerte, Matrixdarstellung von Operatoren, das Teilchen im Kasten, Tunnelprozess, harmonische Oszillator, molekulare Schwingungen, Drehimpuls und Spin, verallgemeinertes Pauli Prinzip, Störungstheorie, Variationsprinzip, elektronische Struktur von Atomen und Molekülen, Born-Oppenheimer Näherung.
LernzielEs handelt sich um eine erste Grundvorlesung in Quantenmechanik. Die Vorlesung beginnt mit einem Überblick über die grundlegenden Konzepte der Quantenmechanik und führt den mathematischen Formalismus ein. Im Folgenden werden die Postulate und Theoreme der Quantenmechanik im Kontext der experimentellen und rechnerischen Ermittlung von physikalischen Grössen diskutiert. Die Vorlesung vermittelt die notwendigen Werkzeuge für das Verständnis der elementaren Quantenphänomene in Atomen und Molekülen.
InhaltPostulate und Theoreme der Quantenmechanik: Operatorenalgebra, Schrödingergleichung, Zustandsfunktionen und Erwartungswerte. Lineare Bewegungen: Das freie Teilchen, das Teilchen im Kasten, quantenmechanisches Tunneln, der harmonische Oszillator und molekulare Schwingungen. Drehimpulse: Spin- und Bahnbewegungen, molekulare Rotationen. Elektronische Struktur von Atomen und Molekülen: Pauli-Prinzip, Drehimpulskopplung, Born-Oppenheimer Näherung. Grundlagen der Variations- und Störungtheorie. Behandlung grösserer Systeme (Festkörper, Nanostrukturen).
SkriptEin Vorlesungsskript in Deutsch wird erhältlich sein. Das Skipt ersetzt allerdings NICHT persönliche Notizen und deckt nicht alle Aspekte der Vorlesung ab.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Jahreskurs mit 529-0422-00L Physikalische Chemie II: Chemische Reaktionskinetik
Für Reglement
(Prüfungsblock)
Bachelor-Studiengang Chemie 2005; Ausgabe 27.03.2018 (Prüfungsblock I)
Bachelor-Studiengang Chemie 2018; Ausgabe 11.04.2022 (Prüfungsblock I)
Bachelor-Studiengang Chemieingenieurwissenschaften 2006; Ausgabe 27.03.2018 (Prüfungsblock I)
Bachelor-Studiengang Chemieingenieurwissenschaften 2018; Ausgabe 11.04.2022 (Prüfungsblock I)
Bachelor-Studiengang Interdisziplinäre Naturwissenschaften - Biochemisch-Physikalische Fachrichtung 2010; Ausgabe 27.03.2018 (Prüfungsblock)
Bachelor-Studiengang Interdisziplinäre Naturwissenschaften - Biochemisch-Physikalische Fachrichtung 2018; Ausgabe 23.05.2022 (Prüfungsblock)
ECTS Kreditpunkte8 KP
PrüfendeF. Merkt
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 180 Minuten
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusAufgabenstellung auf Deutsch. Antworten werden auf Englisch und Deutsch akzeptiert.
Hilfsmittel schriftlichAlle schriftlichen Unterlagen. Einfacher Taschenrechner ist mitzubringen. Alle elektronischen Geräte, die Verbindung mit Dritten ermöglichen, sind verboten.
Leistungskontrolle als Semesterkurs (übrige Studiengänge)
Im Prüfungsblock fürBachelor-Studiengang Chemieingenieurwissenschaften 2018; Ausgabe 11.04.2022 (Prüfungsblock II)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2012; Ausgabe 13.12.2016 (Prüfungsblock G3)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2016; Ausgabe 27.03.2018 (Prüfungsblock G3)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2018; Ausgabe 24.05.2022 (Prüfungsblock G4)
ECTS Kreditpunkte4 KP
PrüfendeF. Merkt
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 90 Minuten
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusAufgabenstellung in Deutsch. Antworten werden in Englisch und Deutsch akzeptiert.
Hilfsmittel schriftlichAlle schriftlichen Unterlagen. Einfacher Taschenrechner ist mitzubringen. Alle elektronischen Geräte, die Verbindung mit Dritten ermöglichen, sind verboten.
Falls die Lerneinheit innerhalb eines Prüfungsblockes geprüft wird, werden die Kreditpunkte für den gesamten bestandenen Block erteilt.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

 
HauptlinkInformation
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

529-0431-00 GPhysikalische Chemie III: Molekulare Quantenmechanik
Die Belegung von Gruppen in myStudies ist bis 28.02.2021 möglich.
Mo08-09HCI G 3 »
Di08-10HIL E 1 »
GruppenG-01
Di10-11HCI F 2 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-02
Di10-11HCI J 8 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-03
Di11-12HCI D 6 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-04
Di11-12HCI E 2 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-05
Di11-12HIT F 31.1 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-06
Mi10-11HCI D 6 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-07
Mi12-13HCI D 4 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-08
Mi12-13HCI D 6 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-09
Mi12-13HCI E 8 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-10
Mi12-13HCI F 2 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
RW 1
Di10-11HCI D 4 »
nur für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)

nicht für  Micro- and Nanosystems MSc (161000)
Chemie BSc (529000)
Chemieingenieurwissenschaften BSc (530000)
Interdisz. Naturwiss. Phys.-Chem. Fachrichtung BSc (531000)
Interdisz. Naturwiss. Bioch-Phys. Fachrichtung BSc (531100)
RW 2
Di10-11HCI D 6 »
nur für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)

nicht für  Micro- and Nanosystems MSc (161000)
Chemie BSc (529000)
Chemieingenieurwissenschaften BSc (530000)
Interdisz. Naturwiss. Phys.-Chem. Fachrichtung BSc (531000)
Interdisz. Naturwiss. Bioch-Phys. Fachrichtung BSc (531100)
RW 3
Di10-11HCI E 2 »
nur für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)

nicht für  Micro- and Nanosystems MSc (161000)
Chemie BSc (529000)
Chemieingenieurwissenschaften BSc (530000)
Interdisz. Naturwiss. Phys.-Chem. Fachrichtung BSc (531000)
Interdisz. Naturwiss. Bioch-Phys. Fachrichtung BSc (531100)
RW 4
Di10-11HIT K 51 »
nur für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)

nicht für  Micro- and Nanosystems MSc (161000)
Chemie BSc (529000)
Chemieingenieurwissenschaften BSc (530000)
Interdisz. Naturwiss. Phys.-Chem. Fachrichtung BSc (531000)
Interdisz. Naturwiss. Bioch-Phys. Fachrichtung BSc (531100)

Einschränkungen

Allgemein : Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig
GruppenEinschränkungen sind unter Gruppen aufgeführt

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Chemie BachelorObligatorische Fächer Prüfungsblock IOInformation
Chemieingenieurwissenschaften BachelorPrüfungsblock IOInformation
Interdisziplinäre Naturwissenschaften BachelorPrüfungsblockOInformation
Interdisziplinäre Naturwissenschaften BachelorObligatorische FächerOInformation
Mikro- und Nanosysteme MasterEnergy Conversion and Quantum PhenomenaWInformation
Rechnergestützte Wissenschaften BachelorBlock G3OInformation
Rechnergestützte Wissenschaften BachelorBlock G4OInformation