252-0840-01L  Anwendungsnahes Programmieren mit MATLAB

Semester Frühjahrssemester 2013
Dozierende T. Hruz, R. Jacob
Periodizität jährlich wiederkehrende Veranstaltung
Lehrsprache Deutsch



Katalogdaten

Kurzbeschreibung Die Veranstaltung "Anwendungsnahes Programmieren mit MATLAB" vermittelt Basiswissen über die imperative Programmierung. Zusätzlich wird die Kompetenz vermittelt, dieses Wissen in Modellierungsaufgaben einzusetzen.
Lernziel Die Studierenden sollen in der Lage sein, Programme in MATLAB selbständig zu programmieren bzw. sich in bestehenden Programmen zurecht zu finden und diese sinnvoll zu erweitern.
Inhalt In der Vorlesung wird Basiswissen über die imperative Programmierung vermittelt, sowie ein erster Einblick in die Modularisierung von grösseren Programmen. Im praktischen Teil werden Programme geschrieben und im Team ein etwas grösseres Matlab-Projekt bearbeitet.

1) MATLAB Installation, MATLAB Umgebung, Hilfe, Variablen, Ausdruck, Gleitkommazahlen
2) Modellierung und Simulation in Umweltwissenschaften
3) Verzweigung, Schleifen, Aussagenlogik
4) Matrizen in MATLAB
5) 2D Visualisierung in MATLAB
6) Funktion, Modularität, Stack, lokale Variablen (scope)
7) Rekursion, 3D Visualisierung
8) Modellierung und Simulation dynamischer Systeme in MATLAB
Literatur Einstieg ins Programmieren mit Matlab, U. Stein, Carl Hanser Verlag.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte 2 KP
Prüfende T. Hruz, R. Jacob
Form Semesterendprüfung
Prüfungssprache Deutsch
Testat erforderlich Nein
Repetition Es wird ein Repetitionstermin in den ersten zwei Wochen des unmittelbar nachfolgenden Semesters angeboten.
Zusatzinformation zum Prüfungsmodus Die Übungsabgabe nach dem Modul 4 zählt 15% der Gesamtnote, das Projekt zählt 15% der Gesamnote und die Prüfung zählt 70% der Gesamtnote, es sei denn dies ist weniger gut als die Note der Prüfung, in diesem Fall gilt die Note der Prüfung als Gesamtnote.
Schriftliche Prüfung, 1 Stunde Dauer, maximal 4 A4-Blätter (doppelseitige) selbstverfasst und handgeschrieben. Wörterbuch für fremdsprachige Studenten. Elektronische Geräte, insbesondere Taschenrechner und Notebooks, sind nicht erlaubt.

Lernmaterialien

 
Hauptlink Moodle Kurs
Literatur "Einstieg in das Programmieren mit MATLAB" von Ulrich Stein
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Lehrveranstaltungen

Nummer Titel Umfang Dozierende
252-0840-01 G Anwendungsnahes Programmieren mit Matlab
Vorlesung am Donnerstag 15-16 Uhr im CAB G61 und betreute Übungen nach Vereinbarung.
2 Std.
Mi 16-17 CAB H 57 »
17-18 CAB H 57 »
Do 13-15 CAB H 56 »
13-15 CAB H 57 »
15-16 CAB G 61 »
17-18 CAB H 57 »
18-19 CAB H 57 »
03.06. 09-18 CAB G 52 »
T. Hruz, R. Jacob

Einschränkungen

Keine zusätzlichen Belegungseinschränkungen vorhanden.

Angeboten in

Studiengang Bereich Typ
Erdwissenschaften Bachelor Allgemeine erdwissenschaftliche Fächer W Information
Gesundheitswissenschaften und Technologie Bachelor Wahlfächer W Information
Informatik (Allgemeines Angebot) Informatik für Nichtinformatiker Z Information
Umweltnaturwissenschaften Bachelor Weitere obligatorische Fächer W Information